Der V-Wurf sagt: “Hallo Welt”

Wer aufmerksam unsere kleine Seite verfolgt, wird es schon gemerkt haben: Es gibt Nachwuchs im Räuberhaus. Vor zwei Wochen erblickten die kleinen Räuberchen das Licht der Welt. Sie sind von Anfang an verblüffend mobil und machten schon am ersten Tag die Wurfkiste unsicher. Das ist in soweit ungewöhnlich, weil die Welpen die ersten Tage nur schlafen und trinken. Diese hier sind wohl kleine neugierige Enddecker und schon vom ersten Tag an unterwegs. Die Mama nimmt es aber gelassen und sammelt ihre Kleinen immer wieder zusammen. Und Kuscheln ist dann für sie doch noch wichtiger als eine Entdeckungsreise.

Diese kleinen Stupsnasen sind alles Mädels und suchen in ein paar Wochen noch ein neues liebevolles Zuhause. Falls ihr Interesse habt meldet euch einfach bei Familie Schmidt -> hier. Am Besten ist es per Telefon, dann geht es am schnellsten und sichersten für euch 😉

Und hier nun die Bilder der süßen Miniräuberinnen…

Damit wünschen wir euch einen schönen Sonntag abend und sagen: “Tschüss. Bis bald.”

Die Räuber vom Räuberhaus und Familie Schmidt

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.