Wir begrüßen voller Freude den S-Wurf im Räuberhaus

Am Mittwoch, den 04.11.2020, war es endlich soweit und wir durfeten die neusten Mitglieder der Räuberbande willkommen heißen.

Die Geburt verlief schnell und unkompliziert und schon nach wenigen Stunden quietschten die süßen Welpen in der Wurfkiste. Es sind unterschiedlichen Farben dabei von schwarz bis hellbraun mit weißen Abzeichen.

Nachdem die Kleinen und die Mama alles so prima gemacht haben, hatten sie sich eine Ruhepause verdient… Und dann die Überraschung… Nach 2 Stunden Pause war auf einmal noch ein knuddeliges Räuberchen da ❤

Es sind alle wohl auf und entwickeln sich prächtig. In etwa einer Woche werden sie die Augen öffnen und mobiler sein. Dann beginnt eine trubelige Vorweihnachtszeit im Räuberhaus, wenn die Rasselbande unterm Weihnachtsbaum herumwuselt.

Wir halten euch hier wie immer auf dem Laufenden, wie sich die Rasselbande entwickelt und was sie so anstellen.

Und falls ihr das kommende Jahr mit einem neuen Familienmitglied starten wollt, dann meldet euch bei unseren Hundeeltern. Sie freuen sich auf eure Nachrichten. Gerne konnt ihr direkt anrufen – hier – oder über unser Kontaktformular schreiben.

Bis bald und ganz liebe Grüße aus dem Räuberhaus!

4 Kommentare zu „Wir begrüßen voller Freude den S-Wurf im Räuberhaus“

    1. bolonka-zwetna-schmidt-de

      Hallo Herr Rother, es haben bereits alle Welpen ein neues zuHause gefunden. Sie können Sie sich gerne telefonisch bei uns melden um eine Voranmeldung für den nächsten Wurf zu vereinbaren, falls Sie weiterhin Interesse an unseren Räubern haben.
      Weihnachtliche Grüße von der Räuberbande und Familie Schmidt

    1. bolonka-zwetna-schmidt-de

      Hallo Herr Bergener, Vielen Dank für Ihr Interesse. Aufgrund der vielen Anfragen und leider auch schlechten Erfahrungen mit Voranmeldungen, werden wir das nicht mehr anbieten. Sie können sich gerne bei uns melden, sobald sich der nächste Wurf angekündigt. Schauen Sie dazu am Besten immer mal wieder vorbei, denn hier erfhren Sie es als Erstes. Um dann auf Nummer sicher zu gehen, rufen Sie am besten an. Alle Kontaktdaten finden Sie hier.
      Viele Grüße von den Räubern und von Familie Schmidt

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.